Author Topic: Song Import in DB  (Read 4226 times)

udo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
Song Import in DB
« on: December 16, 2012, 02:48:55 »
Hallo,
habe das Programm gerade zum testen und arbeite mich so langsam rein. Trotzdem stellt sich mir jetzt bereits eine Frage.
Eine Datenbank habe ich angelegt, gehe dann in die Bibliothek. Dort nehme ich mir einen Ordner, dann klicke ich oben auf "Neues Element" und Dateien importieren. Dann öffnet sich ein Fenster, gehe auf meine Festplatte, wo die Songs liegen. Dann öffnet sich ein kleines Fenster "zu importierende Dateien". In "In Speicherort kopieren" ist bei mir leer und darunter "In Ordner" habe ich jetzt erstmal "unsortiert" stehen gelassen. Dann starte in den Import aber die Songs erscheinen nirgendwo. Muss ich vorher noch was beachten, nachdem ich DB bereits angelegt habe?
Danke schon jetzt für die Starthilfe.   

Torben

  • Administrator
  • Doktor mAirList
  • *****
  • Posts: 16863
    • View Profile
Re: Song Import in DB
« Reply #1 on: December 16, 2012, 11:17:47 »
Du musst deine(n) Musikordner unter Administration -> Speicherorte registrieren und die Datenbank-Verwaltund danach neu starten.

Dann kannst du über den Button "Synchronisieren" den Inhalt des Ordners einlesen.

Im Handbuch ist das recht ausführlich erklärt.

udo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
Re: Song Import in DB
« Reply #2 on: December 16, 2012, 13:41:00 »
Hallo Torben,

entweder bin ich blind oder so... Wo finde ich denn "Administration -- Speicherorte registrieren?
Ich habe bei der DB die Verwaltung--Konfiguration--Speicherorte und dort als Standardordner dann meine Festplatte, bzw. den dortigen Ordner, wo die Songs sind, angegeben. Das scheint es ja dann nicht zu sein. Das von Dir angegebene finde ich irgendwie nicht. Sorry, das ich noch mal nerven muss.
Ja, ich weiß, das es im Handbuch auf Seite 80/81 steht aber, wie bereits erwähnt, ich finde es nicht. Danke.     

Anna On Air

  • Regular
  • *
  • Posts: 872
    • View Profile
Re: Song Import in DB
« Reply #3 on: December 16, 2012, 20:25:24 »
Entweder die Datenbank direkt starten oder über mAirList.

Im offenen Datenbankfenster klickst Du ganz oben auf "VERWALTUNG" und dort auf "KONFIGURATION"

Im offenen Fenster gehst du auf den Reiter "SPEICHERORTE"

Unter "HINZUFÜGEN" kannst Du die Speicherorte angeben wo mAirList nach Musik suchen soll, kann, darf....

Jedes Verzeichnis kanndann mit "SYNCHRONISIEREN" in die Datenbank eingelesen werden.
Anna wieder OffAir
Im Moment lasse ich mich überraschen ob der neue Kreis wirkt.
---
Biete Hilfe bei mAirList Installation und Einrichtung,
ebenfalls bei Hardware- und Systemproblemen gegen
finanziellen Ausgleich.
--

Torben

  • Administrator
  • Doktor mAirList
  • *****
  • Posts: 16863
    • View Profile
Re: Song Import in DB
« Reply #4 on: December 16, 2012, 20:58:19 »
Sorry, ja, in der deutschen Oberfläche heißt es "Verwaltung". Ich hatte den englischen Begriff "Administration" im Kopf.

udo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
Re: Song Import in DB
« Reply #5 on: December 16, 2012, 23:56:03 »
Super, danke Anna und Torben. Es hat nun alles geklappt, perfekt. Danke.

Radio4Players

  • Regular
  • *
  • Posts: 999
  • V5.3 mit mAirListDB Server (PostgreSQL)
    • ICQ Messenger - 351451686
    • View Profile
    • Radio4Players
Re: Song Import in DB
« Reply #6 on: March 24, 2013, 18:43:05 »
Ich überlege grad wie ich dateien zuhause mit cuepunkten versehe und die dann auf den server importiere ohne die db hochladen zu müssen.
wird beim import vielleicht eine in einen vordefiniertem ordner eine mmd datei berücksichtigt ?
oder wie machen die anderen user das ? gemeint ist die nutzung auf nem Windowsserver wo dann u.a. auch der internetDBclient laufen soll.

Torben

  • Administrator
  • Doktor mAirList
  • *****
  • Posts: 16863
    • View Profile
Re: Song Import in DB
« Reply #7 on: March 26, 2013, 10:30:32 »
MMD-Dateien werden wie üblich berücksichtigt, wenn sie in demselben Ordner wie die Audiodatei oder im eingestellten MMD-Ordner liegen.

Anna On Air

  • Regular
  • *
  • Posts: 872
    • View Profile
Re: Song Import in DB
« Reply #8 on: March 26, 2013, 12:10:28 »
Dazu habe ich jetzt schon bei ein paar Leuten festgestellt, dass eine Art "Massen MMD-Export" nicht schlecht wäre.
Anna wieder OffAir
Im Moment lasse ich mich überraschen ob der neue Kreis wirkt.
---
Biete Hilfe bei mAirList Installation und Einrichtung,
ebenfalls bei Hardware- und Systemproblemen gegen
finanziellen Ausgleich.
--

Radio4Players

  • Regular
  • *
  • Posts: 999
  • V5.3 mit mAirListDB Server (PostgreSQL)
    • ICQ Messenger - 351451686
    • View Profile
    • Radio4Players
Re: Song Import in DB
« Reply #9 on: March 26, 2013, 13:27:52 »
anna, ich hab nen MMD ordner definiert, und den würde ich dann ggf. einfach per FTP hochladen vor dem Import in die DB auf dem Server ?

Anna On Air

  • Regular
  • *
  • Posts: 872
    • View Profile
Re: Song Import in DB
« Reply #10 on: March 26, 2013, 14:44:12 »
Soweit ich weiß bedient sich mAirList immer erst an der mmd-Datei, wenn diese entweder im selben Verzeichnis wie die mp3-Datei liegt oder im vorgegebenen mmd-Verzeichnis vorhaneden ist.

Ich glaube die Priorität beim abarbeiten der Daten ist - MMD - Datenbank - Tag !

Aber vielleicht testest Du das einfach m al mit einem Titel vorab?
Anna wieder OffAir
Im Moment lasse ich mich überraschen ob der neue Kreis wirkt.
---
Biete Hilfe bei mAirList Installation und Einrichtung,
ebenfalls bei Hardware- und Systemproblemen gegen
finanziellen Ausgleich.
--

Radio4Players

  • Regular
  • *
  • Posts: 999
  • V5.3 mit mAirListDB Server (PostgreSQL)
    • ICQ Messenger - 351451686
    • View Profile
    • Radio4Players
Re: Song Import in DB
« Reply #11 on: March 26, 2013, 19:22:39 »
danke

Torben

  • Administrator
  • Doktor mAirList
  • *****
  • Posts: 16863
    • View Profile
Re: Song Import in DB
« Reply #12 on: March 28, 2013, 09:52:38 »
Ich glaube die Priorität beim abarbeiten der Daten ist - MMD - Datenbank - Tag !

Fast: 1. Datenbank, 2. MMD, 3. Tag

Aber beim Import in die DB spielt es keine Rolle, denn dann ist sie ja noch nicht in der DB verzeichnet.

Anna On Air

  • Regular
  • *
  • Posts: 872
    • View Profile
Re: Song Import in DB
« Reply #13 on: March 28, 2013, 11:17:08 »
Das heißt im Umkehrschluß, dass ich einen Titel immer erst aus der DB löschen und neu hinzufügen muß, wenn ich möchte, dass er sich die Infos aus der mmd-Datei holt?
Anna wieder OffAir
Im Moment lasse ich mich überraschen ob der neue Kreis wirkt.
---
Biete Hilfe bei mAirList Installation und Einrichtung,
ebenfalls bei Hardware- und Systemproblemen gegen
finanziellen Ausgleich.
--

Radio4Players

  • Regular
  • *
  • Posts: 999
  • V5.3 mit mAirListDB Server (PostgreSQL)
    • ICQ Messenger - 351451686
    • View Profile
    • Radio4Players
Re: Song Import in DB
« Reply #14 on: March 28, 2013, 18:54:31 »
so versteh ich das, und wenn in der DB dann eingetragen kannst die mmd löschen aufm server :D
oder leigenlassen weil sie nix fressen