Author Topic: MySQL, Zeos und der ganze Rest  (Read 2848 times)

Torben

  • Administrator
  • Doktor mAirList
  • *****
  • Posts: 16981
    • View Profile
MySQL, Zeos und der ganze Rest
« on: June 12, 2004, 21:46:57 »
Hi.

Gute Nachricht zwischendurch: Ich bin gerade dabei, das interne Datenbank-Interface auf Zeos umzustellen. Dabei handelt es sich um eine Datenbank-Komponente, die neben MySQL noch etliche weitere Datenbanken unterstützt.

Siehe http://www.zeoslib.net/

Also wer lieber PostgreSQL oder MS SQL (*würg*) benutzen möchte, das ist demnächst kein Problem mehr.

Es gibt übrigens ein kleines Lizensierungs-Problem mit MySQL. Seit der Version 4.0 darf die Client-Library nur noch zusammen mit Open-Source-Software eingesetzt werden, sonst muss man für teures Geld eine kommerzielle Lizenz kaufen. Deshalb wird mAirList bis auf weiteres nur mit der Version 3.23 der libMySQL.dll "ausgeliefert", die ist soweit ich weiß noch LGPL, darf also auch mit Closed Source Software vertrieben werden. Weiß jemand zufällig was genaueres in dieser Angelegenheit?

Ansonsten werde ich dieses Wochenende noch eine Vorab-Version der "Musikliste" öffentlich zugänglich machen. Man darf gespannt sein ...


Torben

WhyT

  • Newbie
  • *
  • Posts: 57
    • View Profile
    • http://net4u.cc
MySQL, Zeos und der ganze Rest
« Reply #1 on: June 12, 2004, 23:18:31 »
hallo torben,

ähm ändert sich da auch was an der DB struktur selbst?

wenn ja schick mir die änderungen per mail. damit ich sie i webinterface berücksichtige!

lg
michael

Torben

  • Administrator
  • Doktor mAirList
  • *****
  • Posts: 16981
    • View Profile
MySQL, Zeos und der ganze Rest
« Reply #2 on: June 12, 2004, 23:22:33 »
Nee, die Struktur bleibt gleich.

Das mit PostgreSQL war übrigens erstmal nur so blauäugig dahergesagt. Ich benutze hier und da MySQL-spezifische Funktionen (insbesondere LAST_INSERT_ID), die es bei anderen Datenbanken nicht gibt.


Torben

WhyT

  • Newbie
  • *
  • Posts: 57
    • View Profile
    • http://net4u.cc
MySQL, Zeos und der ganze Rest
« Reply #3 on: June 13, 2004, 00:09:28 »
na ich baus auf ale fälle mal für mySQL.

sollte es genug user geben die was anderes verwenden kann mans dan umbaun.. werds offen halten.

lg
michael